Zwischen Deichschafen und Meer

In den Osterferien unternahmen wir einen Ausflug zur Meldorfer Bucht.

Meldorf1 Meldorf2

 

 

 

 

 

 

Begleitet von einem ortskundigen Wattführer bekamen wir erklärt, wie sich die Bucht im Laufe der Jahre verändert hat und die Deiche entstanden sind bzw. wir sie brauchen. Er erklärte uns auf amüsante Weise wie der Name „Watt“ entstanden ist und zeigte uns die Ölbohrinsel Mittelplate A. Wir erfuhren, warum Deichschafe so wichtig sind und warum die halbwilden Konik-Pferde in der Umgebung gehalten werden.

Meldorf3

Während unseres Ausfluges machten wir auch Halt an einem Abenteuerspielplatz. Dieser wurde ausgiebig dazu genutzt um sich auszutoben.

Meldorf4

Es war ein gelungener Ausflug bei dem alle viel Spaß hatten.